Lustiges aus dem Internet 

Lustiges aus dem Internet – Verstoß gegen BtMG

Warum es nicht immer gut ist, wenn man(n) die Hosen anhat

Wie eine Hose einen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgedeckt hat

Als Anwalt für Strafrecht aus Saarbrücken bin ich oft auch mit Verstößen gegen das BtMG konfrontiert. Auch hier vertrete ich meine Mandantinnen und Mandanten. Welche skurrilen Ausreden jedoch manchmal in Gegenwart der Polizei oder auch vor Gericht geäußert werden, ist aber schon zum Schmunzeln. Deshalb rate ich aus Sicht als Anwalt auch für das BtMG jedem, von seinem Recht zu Schweigen Gebrauch zu machen und in einer brenzligen Situation wirklich nichts ohne einen Anwalt zu sagen. Anwälte haben auch Notdienst, so wie auch mein Notdienst, den ich Ihnen hier gerne nochmal verlinke.
Welche Äußerung der Mann im folgenden Fall getätigt hat erfahren Sie im folgenden Abschnitt.

Wie weißt man nach, dass die Hose, die man trägt auch wirklich die Eigene ist?

Vor einem Club wurde ein Gast mit 0,5 Gramm Amphetamin sowie einer Ecstasy Tablette erwischt. Vor Gericht gab der Angeklagte dann schließlich an, sich anlässlich seines Geburtstages sehr stark betrunken zu haben. Er wäre so betrunken gewesen und hätte auf der Feier mit mehreren Personen Sex gehabt und dann beim Anziehen einfach wahllos Kleider angezogen, ohne darauf zu achten, ob es seine sind. Dass die Hose ihm garnicht gehörte wäre ihm erst viel zu spät aufgefallen.

Amtsgericht München glaubt dem Mann nicht

Das Amtsgericht München glaubte dem Mann nicht, denn er hatte bei seiner Verhaftung nicht angegeben, dass ihm die Hose nicht gehörte. Darüber hinaus passte die Hose, sie war weder zu groß noch zu klein, sie hat dem Angeklagten ideal gepasst. Deshalb ist eine gut sitzende Hose ein deutlicher Hinweis, dass die in der Hosentasche befindlichen Drogen auch dem Träger gehören.

Anwalt für Strafrecht und BtMG in Saarbrücken

Sollten Sie aus Versehen die Hose von jemandem tragen, der darin Drogen versteckt hat, dann brauchen Sie einen Anwalt für BtMG. Zögern Sie nicht, mich in solch einem Falle zu kontaktieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwölf − 11 =