Oft lohnt es sich für den Mandanten, ein Aufbauseminar zu machen, wenn der Lappen wegen Alkohol weg ist. Dann kann man nämlich die Verkürzung der Sperrfrist beantragen und kommt schon mal von 6 auf 3 Monate. Auf eine entsprechende Entscheidung hat der Kollege Burhoff hier hingewiesen. Allerdings muss man sich auch rechtzeitig um alles kümmern und nicht erst in letzter Minute beim Anwalt auflaufen.