In einer Strafsache am Amtsgericht habe ich gestern über die Gerichtspost eine Ladung zu einem Hauptverhandlungstermin bekommen. Länger als 2 bis 3 Stunden dürfte die Sache nicht dauern.

Heute bekomme ich ein Fax in eben dieser Sache mit 5 Terminen zur Auswahl und der Bitte mitzuteilen, ob ich an einem dieser Termine Zeit habe. Ich persönlich hätte es ja listiger gefunden, wenn das Gericht zuerst angefragt hätte, wann ich Zeit habe und dann erst den Termin bestimmt hätte. Aber da ist ja nur meine persönliche Meinung.

Ich werde natürlich nachfragen, was es mit der heutigen Anfrage auf sich hat…vielleicht steckt ja doch irgend ein Sinn dahinter.