Ich habe mich ja schon an einen Mandanten gewöhnt, der mir regelmäßig Emails schickt in denen er schreibt, dass er mir die beigefügte Email zur Kenntnisnahme schickt und an die Email eine andere Email als Datei anhängt in der dann der eigentliche Text steht.

Nun kommuniziert aber eine Rechtsschutzversicherung schon genauso mit mir. Der Sachbearbeiter schickt eine Email in der steht, dass ich anbei ein Schreiben erhalte. Die angehängten Pdf besteht dann aus einem Schreiben „…übersenden wir Ihnen beigefügtes Schreiben zur Kenntnisnahme“ und dann kommt ein weiteres Schreiben mit dem eigentlichen Inhalt.

Ich verstehe den Sinn nicht, vielleicht bin ich aber einfach nur zu kleingeistig.