Für die Mandantin, die schon Post von der „Rechtsabteilung“ erhalten hatte, habe ich den Ex-Mann aufgefordert, Auskunft über sein Einkommen zu erteilen.

Er schreibt mir zurück, mit einer abgewandelten Schreibweise seines Vornamens und eigenem Aktenzeichen „1 C 101/15“:

 

„Sehr geehrter Herr Will,

gegenüber der juristischen Person Herbert Müller (Name selbstverständlich abgeändert;-)) besteht zum jetzigen Zeitpunkt keinerlei Rechtsansprüche.

 

Begründung: siehe beigefügte Kopien“

 

Ich glaube, da sollte sich die juristische Person lieber mal von ihrer Rechtsabteilung beraten lassen.