Heute rief hier ein lustiger Vogel an. Er erzählte mir, er sei ein Bekannter des Herrn X. Dieser habe ihm erzählt, in meiner Akte sei ein Titel gegen den Herrn Y. Diesen Titel bräuchte er. Da er gerade in der Nähe sei, wolle er kurz vorbei kommen und den Titel abholen.

Ich habe ihn dann höflich darauf hingewiesen, dass ich

1. überhaupt nicht weiss, wer er ist,

2. ich ihm deshalb auch keinerlei Auskünfte geben darf, noch nicht einmal, ob Herr X bei mir Mandant ist,da ich der anwaltlichen Schweigepflicht unterliege, und ich ihm

3. ganz sicher auch keinen Titel aushändigen würde, selbst wenn ich einen hätte, es sei denn der Mandant hätte mir dies schriftlich angezeigt.

Menschen gibt´s…