Was an Wochenenden und an Feiertagen bei manchen Menschen so alles als Notruf durchgeht, ist schon erstaunlich.

An Ostern rief ein Mandant an, weil er vor 3 Wochen einen Ladendiebstahl begangen hat bei dem er erwischt worden ist. Vor 2 Wochen hätte er deswegen zur Vernehmung zur Polizei kommen sollen. Und an Ostern ruft er mich dann abends um 19 Uhr an.
Ein weiterer potentieller Neumandant rief an, weil er über eine rote Ampel gefahren war.
Alles durchaus Sachen um die man sich kümmern sollte. Aber als Notruf ganz dringend und am Feiertag?